Düsseldorf: Flughafen: Reinigungskräfte bangen um Jobs

Düsseldorf : Flughafen: Reinigungskräfte bangen um Jobs

Klüh gibt Service an Sasse ab, Gewerkschaft warnt vor Entlassungen.

Düsseldorf. Die Gewerkschaft der Gebäudereiniger warnt vor einer Kündigungswelle bei den Reinigungskräften am Flughafen. Die Neuausschreibung der Flughafen-Reinigung führe Anfang 2018 zum Firmenwechsel — von Klüh zur Sasse AG. Insgesamt 168 Beschäftigten drohe die Entlassung, so die Gewerkschaft. Mahir Sahin von der IG Bau: „Immer mehr Reinigungskräfte erhalten von den Klüh-Chefs ihre Kündigung.“ Die Reinigungskräfte müssten von Sasse übernommen werden — zu den bisherigen Arbeitsbedingungen.

Flughafensprecher Christian Hinkel bestätigt den Wechsel und betont, Sasse bringe gute Referenzen von anderen Airports wie München, Frankfurt oder Hamburg mit. A.S.