1. NRW
  2. Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf: Bundesbeamte stellen zwei mutmaßliche Drogenhändler

Kriminalität : Flughafen Düsseldorf: Bundesbeamte stellen zwei mutmaßliche Drogenhändler

Beamte der Bundespolizei haben am Montag am Flughafen von Düsseldorf zwei gesuchte Drogendealer festgenommen. Gegen einen der beiden hat ein Haftbefehl von vor über zehn Jahren vorgelegen.

Am Montagabend haben Bundespolizisten am Flughafen Düsseldorf zwei Männer, die wegen mutmaßlicher Drogendelikte per Untersuchungshaftbefehl gesucht wurden, verhaftet, heißt es in dem Bericht der Beamten.

Bei der Ausreise ins türkische Adana stellte sich bei dem Ersten heraus, dass die Staatsanwaltschaft Kleve nur wenige Tage zuvor einen Untersuchungshaftbefehl wegen mutmaßlicher Drogendelikte gegen den Beschuldigten erlassen hatte. Der Mann soll mit zwei weiteren Personen, Marihuana, Ecstasy und Kokain in nicht geringer Menge eingeführt und vertrieben haben, so die Polizisten weiter.

Kurze Zeit später nahmen die Bundesbeamten einen 43-Jährigen fest gegen den von der Staatsanwaltschaft Tübingen vor über zwölf Jahren ein Untersuchungshaftbefehl wegen mutmaßlicher Drogendelikte erlassen wurde. Auch er soll mit weiteren Personen Drogenhandel betrieben haben.

(red)