Flugbegleiter verlängern Warnstreik am Flughafen Düsseldorf

Warnstreik verlängert : Flugbegleiter verlängern Warnstreik am Düsseldorfer Airport

Der Arbeitskampf dauert nun bis Mitternacht. Es kann zu Beeinträchtigungen im Flugbetrieb kommen. Bislang wurden vier Flüge annulliert.

Die Kabinengewerkschaft „Unabhängige Flugbegleiter Organisation“ (Ufo) hat den Warnstreik der Flugbegleiter der Lufthansa-Airlines am Flughafen Düsseldorf kurzfristig verlängert. Ursprünglich sollte der Streik von 5 bis 11 Uhr dauern, nun soll es bis Mitternacht zu Arbeitsniederlegungen kommen.

Bestreikt werden die vier Lufthansa-Töchter Eurowings, Germanwings, Lufthansa Cityline und SunExpress. Es muss damit gerechnet werden, dass der Flugbetrieb in Düsseldorf beeinträchtigt wird. Laut Düsseldorf Airport seien bislang vier Flüge der Lufthansa-Tochter Eurowings gestrichen worden. Der Flugbetrieb in Düsseldorf ist um 6 Uhr normal gestartet.

Allen Passagieren, die am heutigen Sonntag mit einer der genannten Fluggesellschaften ab oder nach Düsseldorf gebucht haben, wird empfohlen, sich vor Reiseantritt bei ihrer Airline über den aktuellen Stand ihres Fluges zu informieren.

Allgemeine Flugdaten finden sich auf der Flughafen-Homepage unter:

Allgemeine Flugdaten gibt es auch auf der Flughafen-Homepage unter

dus.com

Mehr von Westdeutsche Zeitung