Flingern: Über fünf Kilogramm Drogen in Düsseldorf sichergestellt

Hausdurchsuchung : Über fünf Kilogramm Drogen in Düsseldorf sichergestellt

Bei einer Hausdurchsuchung wurde die große Menge Drogen in Düsseldorf-Flingern entdeckt. Ein 34-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft. Bei ihm fanden die Fahnder nicht nur Rauschgift.

Mehr als fünf Kilogramm Amphetamine und andere Drogen hat die Polizei nach eigenen Angaben bei einer Hausdurchsuchung in Flingern entdeckt. Ein 34-Jähriger wurde festgenommen und sitzt inzwischen in Untersuchungshaft.

Im Rahmen eines anderen Ermittlungsverfahrens hatte es Hinweise auf den 34-Jährigen gegeben. Bereits am frühen Freitagmorgen bekam der Mann Besuch von der Drogenfahndung. Die Beamten fanden nicht nur mehr als fünf Kilogramm Amphetamine und geringe Mengen Kokain. Der 34-Jährige hatte auch einen griffbereiten „Totschläger“ in der Nähe. Außerdem stellten die Polizisten ein Fleischerbeil sicher.

Alle Gegenstände wurden beschlagnahmt. Der 34-Jährige ist bereits einschlägig in Erscheinung getreten. Darum wurde er noch am Freitag dem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. si

Mehr von Westdeutsche Zeitung