Feuerwehreinsatz im Düsseldorfer Rathaus

Brandeinsatz : Feuerwehreinsatz im Düsseldorfer Rathaus

Am Mittwochabend musste die Feuerwehr ins Düsseldorfer Rathaus ausrücken. Ausgerechnet die Brandmeldeanlage war in Brand geraten. Um 21:04 Uhr wurde die Feuerwehr über einen Brand im Rathaus am Marktplatz in der Altstadt informiert.

Als die Einsatzkräfte das Rathaus erreichten war eine „leichte Rauchentwicklung“ aus dem Foyer zu sehen und Brandgeruch drang auf den Rathausvorplatz, teilte die Feuerwehr mit. Auslöser für den Brand war ein Kurzschluss in der Brandmeldeanlage, der vermutlich durch Elektroarbeiten, die aktuell im Rathaus durchgeführt werden, ausgelöst wurde. Die Einsatzkräfte konnten das kleine Feuer schnell mit zwei Feuerlöschern ersticken und den Einsatz nach einer Stunde beenden.

Verletzt wurde niemand. Das Rathaus kann weiter als solches genutzt werden.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung