Feuerwehr-Einsatz an der Benrather Straße: Brandursache ist gefunden

Feuerwehr : Feuerwehr-Einsatz an der Benrather Straße: Brandursache ist gefunden

Die Feuerwehr ist am Dienstagmorgen zu einem Einsatz in der Düsseldorfer City gerufen worden. Die Ursache ist mittlerweile gefunden.

Die Feuerwehr ist am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr zu einem Brandeinsatz an der Benrather Straße Ecke Kasernenstraße gerufen worden. Mit mehreren Löschzügen ging es zum Einsatzort. Ob und was dort brannte war laut einem Sprecher der Feuerwehr zunächst unklar, die Einsatzkräfte vor Ort erkundeten Gebäude. Etwa eine halbe Stunde später waren alle Einsatzkräfte bis auf einen Löschzug wieder abgezogen, jedoch suchten die verbliebenen Feuerwehrleute noch immer die Ursache für den Einsatz. Sowohl die Brandmeldeanlage als auch Anrufer hatten die Feuerwehr zu dem Bürogebäude gerufen.

Zuvor sei von einem Nachbargebäude schwarzer Rauch gesehen worden, woher der kam, konnte zunächst nicht auf Anhieb bestimmt werden. „Die Einsatzkräfte mussten lange suchen, ein offenes Feuer konnten wir aber schnell ausschließen“, so der Sprecher. Schließlich konnte als Ursache für die Rauchentwicklung eine Störung am Notstromaggregat ausgemacht werden.

Die Kasernenstraße ist im Kreuzungsbereich Benrather Straße gesperrt. Foto: Nele Dohmen

Das Bürohaus wurde komplett geräumt, die Mitarbeiter standen auf der Straße und warteten darauf, dass der Einsatz beendet wird.

Die Benrather Straße und die Kasernenstraße waren rund um die Kreuzung gesperrt.

Mehr von Westdeutsche Zeitung