1. NRW
  2. Düsseldorf

Feuer im Maritim Hotel schnell unter Kontrolle

Feuer im Maritim Hotel schnell unter Kontrolle

Düsseldorf. Am Samstagnachmittag brach im Maritim Hotel in Düsseldorf in einem Müllraum ein Feuer aus. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Gegen 14.30 Uhr war die Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf durch die automatische Brandmeldeanlage des Maritim Hotel alarmiert worden. Die Feuerwehr entsandet daraufhin drei Löschzüge sowie mehrere Rettungsfahrzeuge und Sonderfahrzeuge zum Maritim-Platz.

Als die Feuerwehrmänner dort ankamen, wurden sie bereits von Mitarbeitern des Hotels empfangen und zu einem Müllraum geleitet. Dort brannte ein 1000-Liter-Müllgefäß. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr und die automatische Sprinkleranlage schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Der betroffene Bereich wurde mittels Hochleistungslüftern entraucht. Personen kamen bei diesem Einsatz nicht zu Schaden. Nach einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet. Den entstandenen Schaden schätzt der Einsatzleiter auf ungefähr 3.000 Euro.