1. NRW
  2. Düsseldorf

Feuer auf dem Balkon: Familie aus der Wohnung gerettet

Feuer auf dem Balkon: Familie aus der Wohnung gerettet

Düsseldorf. Drei Menschen hat die Feuerwehr am Freitagmorgen aus einer verqualmten Wohnung gerettet. An der Heerstraße in Oberbilk hatte sich ein Feuer auf einem Balkon im ersten Stockwerk entwickelt.

Ein Zeuge alarmierte gegen 6 Uhr die Feuerwehr. Als die Einsatzkräfte eintrafen, schliefen das Ehepaar und ihr Kind noch. Sie konnten unverletzt aus der Wohnung gerettet werden.

Den Brand hatten die Feuerwehrleute schnell im Griff. Mit einem Hochleistungslüfter wurde verhindert, dass der Rauch ins Treppenhaus des fünfstöckigen Hauses vordringt. Neben den Habseligkeiten der Bewohner auf dem Balkon wurden auch die Fassade des Hauses und die Fenster beschädigt. Die Feuwerwehr geht von einem Gesamtschaden von mehreren 1000 Euro aus.

Bereits einen Tag zuvor hatte eine Decke, die auf einem Heizstrahler lag, Feuer gefangen. Die Bewohner löschten den Brand und warfen sie auf den Balkon. Die Feuerwehr geht davon aus, dass nicht alle Glutnester gelöscht wurden, so dass sich die Decke über Nacht im Gerümpel wieder entzündete.