Feiertage: So ist der Weihnachtsmarkt in Düsseldorf geöffnet

Öffnungszeiten : Feiertage: So ist der Weihnachtsmarkt geöffnet

Zum ersten Mal ist auch ein Besuch am 24. Dezember möglich, allerdings ist früher Feierabend.

Zum zweiten Mal hat der Weihnachtsmarkt in diesem Jahr über den 23. Dezember hinaus geöffnet (nämlich bis zum 30. Dezember) — und zum ersten Mal Heiligabend. An den bevorstehenden Feiertagen — am Dienstag und am Mittwoch — bleiben die regulären Öffnungszeiten bestehen. Die da sind: Sonntag bis Donnerstag von 11 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag von 11 bis 21 Uhr. Lediglich an Heiligabend schließt der Weihnachtsmarkt bereits um 14 Uhr. Die Bilanz der Händler zu der längeren Dauer des Weihnachtsmarkts fiel im letzten Jahr noch verhalten aus, sie hoffen, dass das Angebot in diesem Jahr auch nach Weihnachten noch kräftig genutzt wird.

Mehr von Westdeutsche Zeitung