Familientag in der Düsseldorfer Kunstsammlung

Freizeit : Familientag in der Kunstsammlung

Am Sonntag gibt es kostenfreie Aktionen und Führungen im K21.

In der Kunstsammlung nimmt die Munch-Ausstellung im Moment viel Aufmerksamkeit für sich in Anspruch, nach dem Wochenende werden vor allem viele junge Düsseldorfer aber auch wissen, dass es derzeit eine Schau von Carsten Nicolai hier zu sehen gibt. Im K21 sind mehr als 40 multimediale Arbeiten ausgestellt, passend dazu steht der Familientag am Sonntag unter dem Titel „Ohrensausen“. Ab 11 Uhr können Kinder und Eltern das Haus an der Ständehausstraße 1 kostenfrei besuchen.

Während sich die jungen Besucher im „Laboratorium für Kunst und Physik" spielerisch an die Kunst herantasten (11 bis 17 Uhr), haben die Erwachsenen die Gelegenheit, die Werke, Methoden und Intentionen des Künstlers in Führungen und Gesprächen zu diskutieren (12.30 und 14 Uhr). Für beide Gruppen zusammen werden um 11.30 und um 15 Uhr Führungen angeboten. Die erste trägt den schönen Namen „Ich sehe was, was Du nicht hörst“, die zweite widmet sich Quallen und Nebelkammern. che