1. NRW
  2. Düsseldorf

Essen auf dem Herd vergessen: Zimmerbrand

Essen auf dem Herd vergessen: Zimmerbrand

Zehnjähriger Junge rief die Feuerwehr, als er den Brandrauch aus der Küche bemerkte. Der Schaden ist immens.

<

p class="text">

Düsseldorf. Am Freitagnachmittag kam es zu einem Zimmerbrand in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Merowingerstraße. Die Wohnung wurde so stark durch Rauch und Feuer beschädigt, dass sie unbewohnbar wurde. Die Mieter, ein dreizehnjähriger Junge und seine Mutter, kommen vorläufig bei Bekannten unter. Verletzt wurde niemand. Der Junge hatte sich nach der Schule am frühen Nachmittag Essen zum Erwärmen auf dem Herd aufgesetzt und dies aus noch nicht geklärten Gründen vergessen. Als er den Brandrauch aus der Küche bemerkte, brachte er sich in Sicherheit und rief die Feuerwehr. Der Schaden liegt bei 100 000 Euro.