1. NRW
  2. Düsseldorf

Ertappter Ladendieb war regelmäßiger "Kunde"

Ertappter Ladendieb war regelmäßiger "Kunde"

Ladendetektive hatten den 27-Jährigen auf frischer Tat ertappt und festgehalten.

Düsseldorf. Auf frischer Tat ertappt wurde ein 27-Jähriger von Ladendetektiven, als er in einem Supermarkt lange Finger machte. Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann ein regelmäßiger "Kunde" war und in dem Geschäft gestohlen hatte.

Am Donnerstagabend gegen 22 Uhr hatten die Detektive den Mann in dem Supermarkt an der Schiessstraße beobachtet. Da hatte er gerade Tabakwaren für mehrere hundert Euro eingepackt. Der 27-Jährige wude festgehalten, bis die Polizei kam. Als das Videomaterial der Kameras ausgewertet wurde, tauchte der Dieb mehrfach auf und es war zu sehen, wie er sich bei Tabak und Alkohol bediente.

Sichergestellt wurde ein Taschenmesser, das die Polizei bei dem Täter fand. Der 27-Jährige ist drogensüchtig und beging die Straftaten, um damit Rauschgift zu kaufen. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt.