1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Erneut Seniorin beim Aufschließen der Haustür überfallen

Düsseldorf : Erneut Seniorin beim Aufschließen der Haustür überfallen

Nachdem am Dienstag bereits eine ältere Dame im Pempelfort beim Aufschließen der Haustür überfallen worden war, meldete die Polizei einen ähnlichen Fall am Mittwoch in Stadtmitte.

Düsseldorf. Am Mittwoch ist eine 94-Jährige bei einem Überfall an derBismarckstraße leicht verletzt worden. Das berichtet die Düsseldorfer Polizei am Donnerstag. Der Täter konnte unerkannt entkommen, heißt es weiter.

Der Überfall lief laut Polizei wie folgt ab: Die 94-Jährige stand mit ihrem Rollator vor ihrem Haus an der Bismarckstraße gegenüber des Parkhauses Charlottenstraße und wollte die Eingangstür aufschließen, als sich von hinten ein Mann näherte. Der Täter soll die Seniorin dann ins Haus und weiter in einen Aufzug geschubst haben, wo er versuchte, ihr die Handtasche von der Schulter zu reißen.

Als der Aufzug dann in der 5. Etage hielt, öffnete ein Nachbar seine Wohnungstür. Der Täter von seinem Opfer ab und über das Treppenhaus.

Die alte Dame erlitt einen Schock und leichte Verletzungen. Nachdem sie sich in ihrer Wohnung kurz erholt hatte, verständigte sie die Polizei. Der Räuber kann nicht beschrieben werden. Die Polizei bittet dennoch um Hinweise unter Telefon 0211 - 8700.

Bereits am Dienstag war eine 78-Jährige beim Aufschließen ihrer Haustür in Pempelfort von einem Unbekannten hinterrücks überfallen und verletzt worden. Auch sie war mit einem Rollator unterwegs gewesen. Red