1. NRW
  2. Düsseldorf

Erneut prallt ein LKW auf der A 46 gegen Schallschutzmauer

Unfall in der Nacht : Erneut prallt ein LKW auf der A 46 gegen Schallschutzmauer

In der Nacht ist erneut ein LKW gegen die Schallschutzmauer in Düsseldorf-Eller geprallt. Ein Fahrstreifen der A 46 ist noch gesperrt.

Etwa gegen 1:18 Uhr in der Nacht ist der LKW-Fahrer gegen die Schallschutzmauer in Düsseldorf-Eller gefahren. Er war auf der A 46 Richtung Heinsberg unterwegs.

Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer konnte die Polizei am Morgen noch nicht sagen. Nach dem Unfall lief Diesel aus. Die Feuerwehr pumpte etwa 100 Liter aus dem zerstörten Tank in einen Spezialbehälter.

In der Nacht wurde die Autobahn komplett gesperrt, um das Fahrzeug zu bergen. Gegen 7:45 Uhr war immer noch ein Fahrstreifen gesperrt.

Einen ähnlichen Unfall hatte es an der selben Stelle erst einen Tag zuvor gegeben.

(red)