1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: EM 2016: Düsseldorf feiert friedlich

Düsseldorf : EM 2016: Düsseldorf feiert friedlich

Düsseldorf. Die Jubelfeiern und Autokorsos in der Landeshauptstadt sind ohne Störungen oder Straftaten über die Bühne gegangen. Nach Polizeiangaben verhielt sich der Großteil der Fans "friedlich und diszipliniert".

Zu Konflikten zwischen italienischen und deutschen Fans kam es nach jetzigem Stand ebenfalls nicht.

Nach dem Spielende kam es zu mehreren Autokorsos mit bis zu 70 Fahrzeugen. Daraufhin wurden die Königsallee und die Heinrich-Heine-Allee gesperrt. Gegen 1 Uhr konnten die Straßen wieder für den normalen Verkehr freigegeben werden.

Die Public Viewing Veranstaltungen verliefen ebenfalls störungsfrei. Viele der Zuschauer blieben im Anschlußnoch in der Altstadt. Um 6 Uhr war für die Nachdienstkräfte der Polizei auch unter Beteiligung der Bereitschaftspolizei der Einsatz in der Altstadt beendet.