Elfmeter-Krimi: TuRU hält gegen RWE lange mit

Elfmeter-Krimi: TuRU hält gegen RWE lange mit

Düsseldorf. Fußball-Oberligist TuRU Düsseldorf hat sich Rot-Weiss Essen im Viertelfinale des Niederrheinpokals erst im Elfmeterschießen geschlagen geben müssen. 4:5 unterlagen die Düsseldorfer dem Regionalligisten.

1:1 hatte es nach 90 regulär gespielten Minuten gestanden. Da dann auch die Verlängerung keine Entscheidung brachte, ging es ins Elfmeterschießen, dass der klassenhöhere RWE allerdings nur mit Glück hatte für sich entscheiden können.

Mehr von Westdeutsche Zeitung