Einsatz im Polizeipräsidium: Feuerwehr schleift Zellentür auf

Einsatz im Polizeipräsidium: Feuerwehr schleift Zellentür auf

Düsseldorf. Eine widerspenstige Zellentür im Düsseldorf Polizeipräsidium hat am Donnerstag Feuerwehr und Polizei in Atem gehalten. Ein Defekt hatte dafür gesorgt, dass sich die Stahltür einer Gewahrsamszelle nicht mehr öffnen ließ.

Ein erster Türöffnungstrupp der Feuerwehr blieb erfolglos.

Erst ein Löschfahrzeug mit einem großen Trennschleifer an Bord konnte Abhilfe schaffen. Zwischen Türe und Rahmen habe ein Feuerwehrmann den Sperrriegel durchgeschnitten, berichtete die Feuerwehr. „Der Insasse war während des Einsatzes wohlauf und benötigte keine Hilfe der Rettungskräfte“, hieß es.