1. NRW
  2. Düsseldorf

Dortmunder Straße in Düsseldorf-Rath: Einkaufshelfer entpuppt sich als Dieb

Dortmunder Straße in Düsseldorf-Rath : Einkaufshelfer entpuppt sich als Dieb

Düsseldorf. Zunächst war eine 79-jährige Düsseldorferin erfreut, als ihr am Donnerstag ein junger Mann anbot, ihre schweren Einkaufstaschen ins Haus zu tragen. Umso entsetzter war die Seniorin, als er ihr bei einer günstigen Gelegenheit die Geldbörse entwendete und flüchtete.

Gegen 12 Uhr traf die 79-Jährige schwer bepackt an ihrer Wohnanschrift in Rath (Dortmunder Straße) ein, als sie plötzlich von einem Unbekannten angesprochen wurde. Der etwa 25 bis 30 Jahre alte Mann bot ihr an, beim Tragen der schweren Einkaufstaschen behilflich zu sein. Umso überraschter war die Dame, als ihr vermeintlich freundlicher Einkaufshelfer die erstbeste Gelegenheit nutzte, um ihr die Geldbörse aus der Jackentasche zu entwenden.

Als sie dies bemerkte, drückte sie den Täter gegen die Hauswand, was dieser wiederum zum Anlass nahm, die Seniorin zu Boden zu schubsen. Glücklicherweise blieb die 79-Jährige unverletzt.

Das Opfer beschreibt den Räuber als circa 1,75 Meter groß und sportlich schlank. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild und trug dunkle Oberbekleidung. Eine Kapuze hatte er sich tief ins Gesicht gezogen.

Hinweise werden erbeten an das Kriminalkommissariat 34 unter 0211-8700.