1. NRW
  2. Düsseldorf

Einbrecher-Duo in Düsseldorf-Unterrath verhaftet

Polizei : Ermittler kommen Einbrecher-Duo in Düsseldorf-Unterrath auf die Schliche

Bei den Verdächtigen wurden Schmuck, Bargeld und Einbruchswerkzeug gefunden. Sie waren auf „Erkundungstour“ in einem Wohngebiet.

Die Polizei hat nach eigenen Angaben am Montagabend ein Einbrecher-Duo in Düsseldorf-Unterrath hochnehmen können. Die beiden Männer sollen sich auffällig verhalten haben und wurden einem Haftrichter vorgeführt.

Wie die Polizei mitteilt, sind die Verdächtigen gegen 19.15 Uhr durch ein Wohngebiet gefahren. Und zwar in sehr langsamem Tempo, weswegen Polizeibeamte auf das Auto mit Kasseler Kennzeichen aufmerksam wurden. Als die Beamten das Fahrzeug per Funk bei der Zentrale überprüften, stellten sie fest, dass das Auto nicht versichert war – und gegen den Fahrzeughalter lag ein Haftbefehl vor.

Nachdem das Fahrzeug kurz außer Sicht geraten war, trafen die Polizeibeamten das Auto an der Kehler Straße verlassen auf. Sie observierten den Mercedes kurz und beobachteten, wie die mutmaßlichen Einbrecher Diebesgut ins Fahrzeug luden. Beide Personen wurden wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls festgenommen.

Bei der Durchsuchung des Autos fanden die Polizisten Schmuck und Bargeld sowie Einbruchswerkzeug. Die 30- und 39-jährigen Tatverdächtigen werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Beide Männer sind bereits polizeibekannt. Gegen den 30-jährigen lag schon zuvor ein Haftbefehl wegen Einbruchdiebstahl vor.