Ein Mix, der zu Oberbilk passt

Ein Mix, der zu Oberbilk passt

Düsseldorf. An alte Strukturen erinnern, markante Ecken erhalten und trotzdem Neues schaffen — dies alles verspricht das Wohnprojekt „Leeschenhof“. Anders als am Bilker Bahnhof oder Derendorfer Güterbahnhof könnte die Identität des Quartiers in Oberbilk erhalten bleiben.

Gut so. Endlich mal ein spannendes Projekt. Wenn auch der Ort zwischen den Gleisen kein leiser ist.

Mehr von Westdeutsche Zeitung