1. NRW
  2. Düsseldorf

Ehren-Oscar für die Düssel-Disharmoniker

Ehren-Oscar für die Düssel-Disharmoniker

Am 1. Februar steigt die zweite Express-Karnevalssitzung in der Rheinterrasse. Und der absolute Kracher wird die Verleihung des Ehren-Oscars an die Düssel-Disharmoniker sein.

Mit „Da schwimmt ne Kölner am Schlossturm vorbei“ und „Wat sind die Farben der schönsten Stadt am Rhein? Rot, Weiß!“ landeten sie ihre größten Hits. Nach 15 Jahren war dann auf einmal nach der Session 2011/12 Schluss. Aber für den Express machen sie einen Rücktritt vom Rücktritt.

Seit gestern läuft auch auf der Facebook-Seite „Express Karnevalssitzung“ das Voting für den Närrischen Oscar. Dort können Sie über Ihren liebsten Karnevalsact abstimmen. Präsentiert wird die Sitzung von der Provinzial Versicherung. Patric Fedlmeier, Vorstandsvorsitzender Provinzial Rheinland: „Die Brauchtumspflege liegt uns natürlich ganz besonders am Herzen. Der unermüdliche Einsatz der vielen Karnevalsvereine - sie sind die Aushängeschilder des jecken Treibens, die alles für die fünfte Jahreszeit geben. Daher finden wir es umso schöner, mit dem Närrischen Oskar die hervorragende Arbeit der Karnevalisten honorieren zu können.“

Außer den Düssel-Disharmonikern werden noch viel mehr Künstler wie Halbangst, Bernd Stelter, Guido Cantz, Querbeat oder der großartige Markus Krebs bei der Express-Sitzung zu erleben sein. Die Karten kosten zwischen 29,50 und 39,50 Euro. Erhältlich sind sie online unter www.wz-ticket.de oder unter der Hotline 0180/60 50 400 oder in den bekannten Vorverkaufsstellen.