1. NRW
  2. Düsseldorf

E-Scooter: Mit 2,5 Promille durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof

Polizei : Mit 2,5 Promille durch den Düsseldorfer Hauptbahnhof

Die Polizei hat am Sonntagabend einen stark alholisierten Mann auf einem E-Scooter aus dem Verkehr gezogen.

Am Sonntagabend hat die Düsseldorfer Polizei einen stark alkoholisierten Mann im Düsseldorfer Hauptbahnhof aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei berichtet, ist der 43-jährige Fahrer mit 2,5 Promille von den Beamten angehalten worden. Weitere Ermittlungen auf der Dienststelle ergaben, dass der Mann bereits seinen Führerschein abgeben musste. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

(red)