E-Scooter-Fahrer kollidiert in Düsseldorfer City mit Auto

Polizei : Erneut schwerer Unfall mit Elektro-Tretroller in Düsseldorf

Der Fahrer des Elektrorollers war in der Innenstadt wohl auf der falschen Fahrbahn unterwegs – und stieß mit einem Golf zusammen.

Erneut ein schwerer Unfall mit einem E-Scooter in Düsseldorf: Bei der Kollision zwischen einem Pkw und einem Elektroroller ist am Freitagabend in der Innerstadt der 27-jährige E-Scooter-Fahrer verletzt worden. Laut Polizei konnte er das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befuhr der 27-Jährige mit seinem Elektroroller verbotswidrig die Fußgängerfurt auf der Kreuzung Graf-Adolf-Straße / Oststraße in Richtung Bahnstraße. Als ein 63-Jähriger Autofahrer mit seinem Golf von der Oststraße nach rechts in die Graf-Adolf-Straße abbog, kam es zum Zusammenstoß.

Mehr von Westdeutsche Zeitung