Düsseldorferin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Düsseldorferin bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Düsseldorf. Eine 59-Jährige Radfahrerin aus Düsseldorf wurde am Montagmorgen mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor war die Frau mit einem Pkw kollidiert.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine 35-Jährige gegen 9.50 Uhr mit ihrem Auto auf der Bilker Allee in Richtung Gladbacher Straße. In Höhe der Bilker Kirche kollidierte sie, aus bislang ungeklärter Ursache, mit der 58-jährigen Radfahrerin, die dabei schwer verletzt wurde.

Nach den bisherigen Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass die Radfahrerin die Bilker Allee aus Richtung Lorettostraße - Neusser Straße in Richtung Benzenbergstraße überqueren wollte. Die Ermittlungen dauern an. red

Mehr von Westdeutsche Zeitung