1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorfer Wildpark schließt wegen Warnung vor Sturmböen

Besondere Vorsichtsmaßnahme : Düsseldorfer Wildpark schließt wegen Warnung vor Sturmböen

Aufgrund der aktuellen Wetterlage bleibt der Wildpark im Grafenberger Wald geschlossen. Der Deutsche Wetterdienst hatte vor Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Stundenkilometern gewarnt.

Wegen der stürmischen Wetterlage bleibt der Düsseldorfer Wildpark am Dienstag (28.01.) geschlossen, berichtet die Stadt am Morgen.

Dabei handele es sich um eine besondere Vorsichtsmaßnahme, da am Dienstag in NRW mit Gewittern und schweren Sturmböen zu rechnen sei. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in diesem Zusammenhang vor Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 Kilometern in der Stunde.

Auch Schneefall sei in Hochlagen in NRW denkbar, da bei kräftigen Schauern die Schneefallgrenze kurzfristig auf bis zu 200 Meter fallen kann.

Auch in Wuppertal bleibt der Grüne Zoo geschlossen. Auf Facebook teilte der Betreiber mit, sicherheitshalber heute nicht zu öffnen.

(mars)