Düsseldorfer Schauspielerin Elena Uhlig tritt in ARD-Show „Dingsda“ auf

TV-Show : Düsseldorfer Schauspielerin Elena Uhlig tritt in ARD-Show „Dingsda“ auf

Die 43-Jährige will ihren möglichen Gewinn an die Elfmeter-Stiftung in Düsseldorf spenden. Sie tritt gemeinsam mit ihrem Partner, dem Schauspieler Fritz Karl in der Rate-Show an.

Die gebürtige Düsseldorfer Schauspielerin Elena Uhlig tritt mit ihrem Partner Fritz Karl bei der Fernseh-Show "Dingsda" im Ersten am 23. November an – und möchte ihren möglichen Gewinn an die Elfmeter-Stiftung in Düsseldorf spenden. Die Show-Gegner des Schauspieler-Paares: Diana Körner und ihre Töchter Lara Joy Körner – beide sind ebenfalls Schauspielerinnen.

Das Show-Format „Dingsda“ geht so: Jeweils zwei prominent besetzte Teams treten gegeneinander an und müssen über mehrere Runden Begriffe erraten, die in Einspielfilmen von Kindern erklärt werden. Elena Uhlig wurde 1975 geboren und absolvierte ihre Ausbildung an der „Ernst Busch Schauspielschule“ in Berlin. Die Schauspielerin mit der markanten Stimme ist auch als Autorin erfolgreich. Sie lebt mit Mann und Kindern in Österreich. Die Elfmeter-Stiftung unterstützt Kinder mit Rückenmarksverletzung oder -erkrankung.

Mehr von Westdeutsche Zeitung