NRW Hüteschau im kleinen Kreis

Ludenberg · Lediglich 3000 Besucher waren beim Top-Renntag des Jahres zugelassen. Der neue Fortuna-Trainer ist Reitsportfan.

 Die Gewinner des Hut-Contests (v.l.): Ekaterina Grinshpan, Thiago Dos Santos Pinto, Vivien Jenniges und Mila Tisleric (schönster Kinderhut) mit Mutter Alina.

Die Gewinner des Hut-Contests (v.l.): Ekaterina Grinshpan, Thiago Dos Santos Pinto, Vivien Jenniges und Mila Tisleric (schönster Kinderhut) mit Mutter Alina.

Foto: Hans-Juergen Bauer (hjba)

Wenn der Henkel-Preis der Diana auf dem Veranstaltungskalender steht, herrscht in Düsseldorf traditionell Traumwetter. So war es auf dem Grafenberg am Sonntag die meiste Zeit, nur beim Hauptrennen gab es einen kräftigen Guss, bei der Siegerehrung schien wieder die Sonne. Schade also, dass sich die Menschen auf dem großzügigen Areal an diesem Sonntag verliefen. Nur 3000 Menschen waren wegen der Pandemie zugelassen, ohne Einschränkungen wären an einem solchen Tag mindestens 15 000 gekommen.