1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorfer Polizeihund Rudi stellt Autodieb

Polizei : Düsseldorfer Polizeihund Rudi stellt Autodieb

Mit Unterstützung von Polizeizeihund Rudi konnte in Düsseldorf ein Autodieb hinter Schloss und Riegel gebracht werden. Der 26-Jährige ließ sich widerstandslos festnehmen. Er hatte einen VW Toareg gestohlen.

Am Freitag gegen 14 Uhr hatte eine Frau aus Oberkassel ihren VW Touareg als gestohlen gemeldet. Um 19.30 Uhr entdeckten Polizeibeamte den Wagen auf der Siegburger Straße.

Als sie den Fahrer anhalten wollten, stürmte der aus dem Fahrzeug und lief in Richtung Volksgarten davon. Während ein ebenfalls eingesetzter Hubschrauber aus der Luft fahndete, konnte der vierjährige Belgische Schäferhund "Rudi" die Fährte des Flüchtigen aufnehmen und die Polizisten zu einem Grünstreifen an der Elly-Heuss-Knapp-Schule führen.

Da gab der 26-Jährige au und stellte sich widerstandlos. Er gab an, dass er in dem VW Toureg schlafen wollte. Der Drogenkonsument ist bereits mehrfach wegen ähnlicher Delikte in Erscheinung getreten. Da ein offener Haftbefehl bestand, wurde er umgehend dem Richter vorgeführt. si