Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel ist auf China-Reise

Düsseldorf in der Welt : Düsseldorfer Oberbürgermeister auf China-Reise: Düsseldorf lockt Unternehmen

Mindestens ein chinesisches Unternehmen hat angekündigt, bald in Düsseldorf einen Ableger zu eröffnen. Geisel traf auch Amy Lin, Senior Vice President von Huawei.

Chinesische Unternehmen haben weiterhin ein hohes Interesse, sich in Düsseldorf anzusiedeln. Das zeigte sich laut Stadt bei der aktuellen China-Reise von Oberbürgermeister Thomas Geisel. 70 Teilnehmende kamen zum Investoren-Seminar, das das China-Kompetenzzentrum des städtischen Amts für Wirtschaftsförderung in Shenzhen abhielt, um sich auf ein mögliches Engagement in Düsseldorf vorzubereiten. Mindestens ein Unternehmen kündigte an, in Kürze einen Ableger in Düsseldorf zu eröffnen. Nach Chongqing war Shenzhen die zweite Station der China-Reise des OB. Dort traf er auch Amy Lin, Senior Vice President von Huawei, deren Unternehmen schon einen Standort in Düsseldorf hat. In Shenzhen sind bereits sämtliche Busse und Taxen auf elektronische Antriebe umgestellt. Der Rheinbahn-Abteilungsleiter für Fahrzeuge, Carsten Meuser, hat Geisel nach Shenzhen begleitet.

Mehr von Westdeutsche Zeitung