Düsseldorfer Museum zeigt chinesische Keramik

Ausstellung : Hetjens: Ausstellung zu chinesischer Keramik

Farben haben in der chinesischen Kunst eine besondere Bedeutung — auch bei Keramikkunst. Am Donnerstag eröffnet die Ausstellung.

Das Keramikmuseum Hejtens an der Schulstraße 4 zeigt ab Donnerstag, in der Ausstellung „Alle Farben Chinas!“ ein Potpourri aus Glasurtypen und mehrfarbigen Dekorschemen aus über 1000 Jahren chinesischer Keramikgeschichte. Die Exponate stammen aus dem Bestand des Hetjens und aus Privatsammlungen. Die Ausstellung wird überdies temporär in die neu konzipierte Dauerausstellung integriert, die gleichzeitig eröffnet wird und langfristig durch Leihgaben der Stiftung Hauk ergänzt wird.

In der chinesischen Kultur besaßen Farben symbolische Bedeutungen, die meist den drei großen philosophischen Lehren Daoismus, Konfuzianismus und Buddhismus entsprangen und etwa Elemente, Energien, Gottheiten oder Planeten repräsentieren. Deshalb besitzen Farbglasuren und Dekore auf alter chinesischer Keramik oft tiefere Bedeutungsinhalte, die sich nur den Eingeweihten erschließen.

Führungen sind immer sonntags um 15 Uhr, mehr Informationen:

Mehr von Westdeutsche Zeitung