1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorfer iPad-Dieb durch Ortung und Ankäufer geschnappt ​

Polizei sucht nach Eigentümer : Düsseldorfer iPad-Dieb durch Ortung und Ankäufer geschnappt

Die Beamten haben einen 38-Jährigen Mann in der Nähe des Hauptbahnhofes festgenommen, der mehrere Diebstähle begangen hat. Die Polizei hat die Suche nach dem Eigentümer eines Dieselmotors aufgenommen.

Nach eigenen Angaben hat die Polizei in der vergangenen Woche in der Nähe des Düsseldorfer Hauptbahnhofs einen 38-jährigen Obdachlosen festgenommen, der für mehrere Diebstähle verantwortlich gewesen ist. Der Mann entwendete bei einem Wohnungseinbruch in Bilk im April ein iPad, welches jedoch kurze Zeit später in Stadtmitte bei einem An- und Verkaufsgeschäft geortet werden konnte. Die Eigentümer des Ladens unterstützten die Beamten mit Hinweisen zu dem mutmaßlichen Täter, wodurch es schließlich Zivilfahndern gelang den wohnungslosen Mann zu stellen.

Die Polizei fand bei der Durchsuchung eines Apartment, welches er zum Schlafen benutzte, Gegenstände von dem Wohnungseinbruch, hieß es in der Mitteilung der Beamten. Dabei fanden sie nach eigener Angabe drei hochwertige Fahrräder. Der Täter wurde aufgrund seiner Delikte dem Richter vorgeführt, der eine Untersuchungshaft anordnete. Außerdem konnte die Polizei einen roten Dieselmotor sicherstellen, der womöglich ebenfalls aus einem Diebstahl stammt. Die Beamten bitten sich bei Hinweisen unter der 0211-8700 zu melden.

(red)