1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorfer Hauptbahnhof: Absperrung wegen herrenlosen Koffers

Polizeieinsatz : Herrenloser Koffer - Düsseldorfer Hauptbahnhof abgesperrt

Im Bereich des Info-Schalters wurde ein herrenloser Koffer entdeckt. Die Folge: Der Haupteingang war eine Stunde lang abgesperrt.

Im Hauptbahnhof ist am Donnerstagabend ein herrenloser Koffer entdeckt worden, im Bereich hinter dem Info-Schalter. Per Lautsprecherdurchsagen wurde zunächst erfolglos der Besitzer gesucht, dann wurden alle Personen aufgefordert, nur den hinteren Ausgang zum Bertha-von-Suttner-Platz zu nutzen. Im vorderen Bereich wurde der Bahnhof laut Bundespolizei weiträumig abgesperrt, Backwerk und Buchhandlung geschlossen.

Da die Beamten vor Ort die Lage nicht einschätzen konnten, wurde ein Entschärferdienst der Bundespolizei zum Hauptbahnhof kommandiert, um sich das Objekt genauer anzusehen. Nach der Kontrolle wurde der Koffer als harmloses Fundstück eingestuft. Der Bahnhofseingang war für die Dauer des Einsatzes von 17.05 bis 18.05 Uhr gesperrt.