Feuerwehreinsatz in Düsseldorf Brand in der Kö-Galerie: Feuerwehr beseitigt Wasserschaden durch Sprinkleranlage

Düsseldorf · Als die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch eintraf, war das Feuer in der Düsseldorfer Kö-Galerie schon fast gelöscht. Aber viel zu tun hatten die Einsatzkräfte trotzdem.

 Die Feuerwehr hatte in der Nacht zu Mittwoch einen Einsatz in der Kö-Galerie.

Die Feuerwehr hatte in der Nacht zu Mittwoch einen Einsatz in der Kö-Galerie.

Foto: Emergency-Report.de - Bothe/Daniel Bothe

In der Düsseldorfer Kö-Galerie zwischen Steinstraße und Grünstraße hat in der Nacht zu Donnerstag die Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst. Wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilt, hat dort im Erdgeschoss ein Kühlschrank in einem Gastronomiebereich gebrannt. Die Sprinkleranlage hat jedoch ganze Arbeit geleistet und Schlimmeres verhindert.

Feuerwehr zu Einsatz an der Düsseldorfer Kö-Galerie gerufen
8 Bilder

Feuerwehr zu Einsatz an der Kö-Galerie gerufen

8 Bilder
Foto: Emergency-Report.de - Bothe/Daniel Bothe

Gegen 23 Uhr ist der Alarm bei der Feuerwehr eingegangen, kurz danach waren die Rettungskräfte vor Ort. Als sie das Einkaufszentrum betraten, sei das Feuer schon so gut wie gelöscht gewesen. Man habe in dem Brandbereich nur noch ein paar Nachlöscharbeiten machen müssen, so der Sprecher.

Danach allerdings ging die Arbeit erst los: Das Wasser aus der Sprinkleranlage musste entfernt werden, um einen größeren Wasserschaden zu verhindern. Etwa zweieinhalb Stunden später war der Einsatz auch für den letzten Feuerwehrmann beendet. Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch unklar. nel