1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorfer Feuerwehr sportlich erfolgreich

Düsseldorfer Feuerwehr sportlich erfolgreich

Düsseldorf. In den vergangenen drei Wochen haben drei Mannschaften der Feuerwehr Düsseldorf an landes- und bundesweiten Wettkämpfen teilgenommen und im Handball, Fußball und Tischtennis sehr gute sportliche Ergebnisse mit zurück in die Landeshauptstadt gebracht.

„Ich freue mich sehr über die Erfolge unserer Mannschaften bei den Vergleichswettkämpfen“, sagte Branddirektor David von der Lieth beim Empfang in der Branddirektion an der Hüttenstraße. „Die Fitness und das Know-how, aber auch der starke Teamgeist der Feuerwehrleute, kommen den Menschen in unserer Stadt in einer Notlage stets zu Gute.“

Der Weg zu den Offenen Deutschen Handball-Meisterschaften der Berufsfeuerwehren in Hamburg war bereits abenteuerlich: Auf der A1 stockte plötzlich der Verkehr, dann war einige hundert Meter weiter eine dichte, schwarze Rauchsäule am Himmel zu erkennen - ein Lkw brannte. Spontan boten die Düsseldorfer Handballer ihre Hilfe an, die von der Freiwilligen Feuerwehr Wildeshausen gerne angenommen wurde. Beim anschließenden Handball-Turnier errangen die Düsseldorfer den ersten Platz.

Bei den Landesmeisterschaften der Berufsfeuerwehren im Fußball in Duisburg gab es zwar nur den fünften Rang, dafür erspielten die Düsseldorfer bei den Landesmeisterschaften im Tischtennis im heimischen Grafenberg den dritten Platz.