Düsseldorfer Band Alt Schuss gewinnt den "Närrischen Ohrwurm"

Preisverleihung : Der „Närrische Ohrwurm“ geht an Alt Schuss

Für das Sessionslied „Herz gegen Hass“ gab es schon mehrere Preise. Auch bei Antenne Düsseldorf landete der Hit ganz vorne.

Für den neuen Sessionshit „Herz gegen Hass“ gibt es für die Jungs von Alt Schuss derzeit jede Menge Auszeichnungen. Vorige Woche wurden sie vom Express mit dem Närrischen Oscar als Jury-Preis geehrt. Ein Ausnahme-Preis für diesen Song mit dieser wichtigen Botschaft: Ein Zeichen für die Liebe – die Anti-Hass-Kampagne. Nun standen sie beim Närrischen Ohrwurm von Antenne Düsseldorf ganz oben auf dem Podest. Aus 30 Bewerbungen hatten die Jury und die Hörer das Lied ausgewählt.

„Wir wollten uns musikalisch verändern nach dem Wechsel zu Björn Beeren als Sänger. Wir sind überrascht, wie gut der Song bei den Leuten in den Sälen ankommt“, sagt Markus Krämer, der den Song im vergangenen Jahr geschrieben hat. Beim WDR4-Jeck-Duell stehen sie mit diesem Song auch im Finale. „Wenn wir dort auch noch gewinnen, dann schneiden wir uns alle eine Glatze und hören auf“, sagt Krämer lachend.

Mehr von Westdeutsche Zeitung