Themen
Auszeichnung

Dieser Düsseldorfer Bäcker ist der beste in Deutschland, Österreich und Schweiz

Die Bäckerei von Peter Terbuyken (hier mit seiner Frau Joy) bekommt in Berlin den „Marktkieker“-Preis verliehen. Das ist die höchste Auszeichnung, die ein Bäcker im deutschsprachigen Raum erlangen kann. Foto: Andreas Lemke

Düsseldorf In Berlin wurde ein Düsseldorfer Betrieb der „Marktkieker“ verliehen. Das ist die höchste Auszeichnung, die ein Bäcker hier erlangen kann.

Die Düsseldorfer Traditions-Bäckerei Terbuyken hat am Samstagabend in Berlin den „Marktkieker“-Preis verliehen bekommen — den im deutschsprachigen Raum wichtigsten Preis im Bäckerhandwerk. Damit ist er in Deutschland, Österreich und der Schweiz der beste Bäcker.

Im Hotel Adlon wurde die Preisverleihung im Rahmen einer Abendgala organisiert. Der Preis „Marktkieker“ wird vom Branchenmagazin „Back-Journal“ verliehen und richtet sich an besonders innovative Betriebe.

„Das Vertrauen der vielen Stammkunden in uns und unsere Qualitätsprodukte ist unsere Motivation für täglich höchste Meisterleistung in allen Bereichen unseres Familienunternehmens“, sagte Peter Terbuyken vor der Verleihung. Die Bäckerei hat sich der Rheinischen Backkultur verschrieben und versteht sich als Handwerksbetrieb mit langer Tradition. Bereits der Urgroßvater von Peter Terbuyken hatte eine Bäckerei in Düsseldorf. 1895 war diese an der Fleherstraße 244 eröffnet worden. Seit 1993 ist der Betrieb in den Händen von Peter Terbuyken.