Anklage in Düsseldorf Haben zwei Männer eine Arbeitskollegin vergewaltigt?

Düsseldorf · (wuk) Als eine Art Missverständnis hat ein 22-jähriger Angeklagter vorm Landgericht die Anklage wegen Vergewaltigung einer Kollegin dargestellt. Mit einem Freund (25), der jetzt mit angeklagt ist, soll der Kollege in einer Augustnacht 2021 in einem Hotelzimmer über die Frau hergefallen sein, sie zum Sex gezwungen haben, sein Kumpan habe noch Handy-Videos gemacht.

 Die Angeklagten werden von den Anwälten Moritz Peters und Ingo Lindemann vertreten.

Die Angeklagten werden von den Anwälten Moritz Peters und Ingo Lindemann vertreten.

Foto: wuk

Dieser Version hat der 22-Jährige aber widersprochen. Nach seinen Worten hatten beide Männer ganz einvernehmlichen Sex mit der Frau.