Gebäude in Düsseldorf-Oberkassel Die Stadt sucht nach einer Lösung für das alte Comenius-Gymnasium

Düsseldorf · Laut den Grünen haben Verkaufsgespräche stattgefunden. Die Politik will lieber die Weiterentwicklung des Creativhauses prüfen lassen.

Astrid Wiesendorf und Markus Loh von den Grünen im Treppenhaus des alten Comenius-Gymnasiums.

Astrid Wiesendorf und Markus Loh von den Grünen im Treppenhaus des alten Comenius-Gymnasiums.

Foto: RP/gaa

Trotz des äußerlichen Erscheinungsbildes – die Fassade macht auf den ersten Blick etwa nicht mehr den besten Eindruck – befindet sich das alte Comenius-Gymnasium in einem betriebsfähigen Zustand. Die Flächen zeigen zwar altersgemäße Abnutzungen, werden aber laufend instandgehalten, wie die Stadt auf eine Anfrage der Grünen im März 2022 mitteilte. Man könnte zum Gebäudezustand des ehemaligen Gymnasiums also sagen: Es sieht schlimmer aus, als es ist. Doch was ist in Zukunft mit dem unter Denkmalschutz stehenden Bau geplant, in dem sich heutzutage das Creativhaus Oberkassel (siehe Info) befindet? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Bezirksvertretung 4 in ihrer jüngsten Sitzung.