Neues umstrittenes Posting zum Gaza-Krieg Walid El Sheikh tritt als Sprecher der Düsseldorfer Altstadtwirte zurück

Update | Düsseldorf · Mit seinen Äußerungen zum Gaza-Krieg zog Walid El Sheikh Kritik auf sich. Nun legt er sein Amt nieder. OB Stephan Keller äußerte sich deutlich.

Der erfolgreiche Altstadt-Gastronom Walid El Sheikh tritt als Wirtesprecher zurück.

Der erfolgreiche Altstadt-Gastronom Walid El Sheikh tritt als Wirtesprecher zurück.

Foto: Uwe-Jens Ruhnau

Walid El Sheikh legt sein Amt als Sprecher der Düsseldorfer Altstadtwirte nieder. Auslöser ist ein erneuter umstrittener Post in den sozialen Netzwerken zum Gaza-Krieg. Oberbürgermeister Stephan Keller hatte daraufhin im „Express“ erklärt, es gebe keine Basis mehr für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Verwaltung. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband forderte El Sheikh zum Rücktritt auf. Dieser bestätigte am Montagabend seinen Rücktritt gegenüber der Redaktion und kündigte eine Erklärung für den Folgetag an.