Düsseldorf: Unfall mit Liegerad - 38-Jähriger in Lebensgefahr

Düsseldorf: Unfall mit Liegerad - 38-Jähriger in Lebensgefahr

Ein Mann ist am Freitagmorgen mit seinem Spezialrad gegen eine Laterne gekracht. Er hatte in einer Kurve die Kontrolle über sein Gefährt verloren.

Düsseldorf. Ein 38-Jähriger ist am Freitagmorgen in Unterbach lebensgefährlich verletzt worden. Nach den bisherigen Ermittlungen wollte der Mann um 8.40 Uhr mit seinem Liegerad von der Rothenbergstraße in die Gerresheimer Landstraße abbiegen.

In der Kurve verlor er die Kontrolle über das Hochgeschwindigkeits-Rad in Zigarrenform und prallte gegen eine Laterne. Dabei wurde der 38-Jährige so schwer verletzt, dass er mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurde. si

Mehr von Westdeutsche Zeitung