1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Tote Bauarbeiter wurden geborgen

Hauseinsturz in Düsseldorf-Friedrichstadt : Tote Bauarbeiter wurden geborgen

Die toten Bauarbeiter, die beim Hauseinsturz an der Luisenstraße ums Leben gekommen sind, wurden in der Nacht geborgen. Seit Mittwochmittag arbeiten die Einsatzkräfte an der Befreiung der beiden Verstorbenen.

Dazu mussten weitere Trümmerteile aus dem Einsturzgebiet beseitigt werden. Am frühen Abend waren die Arbeiten so weit fortgeschritten, dass die Einsatzkräfte einen der beiden Verunglückten aus den Trümmern bergen konnten. Die Feuerwehr setzte die Beseitigung des Bauschuttes und der Gebäudeteil bis in den späten Abend fort, um auch den zweiten Leichnam zeitnah aus den Trümmern zu bergen. Gegen 23.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte zwei massive Trümmerteile entfernen und so den zweiten Verstorbenen aus dem Einsturzgebiet bergen.

Im Anschluss an die Bergung der beiden Verunglückten wurden durch die Feuerwehr noch die letzten einsturzgefährdeten Bauteile entfernt. Die verbleibenden, rund 20 Feuerwehrleute nehmen noch im Laufe des Vormittags notwendige Abschluss- und Rückbaumaßnahme vor.