Freizeittipps für das Wochenende Märkte, Pflanzenbörse und Kultur

Düsseldorf · Das Aprilwetter zeigt sich an diesem Wochenende nicht von seiner besten Seite, dafür aber die anstehenden Veranstaltungen: Von Flohmärkten über Musik bis hin zu Führungen. Das sind die Highlights.

  Auch an diesem Wochenende ist im Capitol-Theater das Musical „Abenteuerland“ mit Liedern von Pur zu sehen.

Auch an diesem Wochenende ist im Capitol-Theater das Musical „Abenteuerland“ mit Liedern von Pur zu sehen.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Musik und Handwerk

Beim „Tag des Musikinstrumentenbaus“ in der Handwerkskammer Düsseldorf, Georg-Schulhoff-Platz 1, zeigen Musikinstrumentenmacher am Samstag die Handwerkskunst ihrer Instrumente. Besucher können ab 12 Uhr vorbeikommen, die Anfertigung beobachten und auch selber ausprobieren. Dazu gibt es ein musikalisches Live-Programm. Der Eintritt ist frei. Nur für das Abschlusskonzert müssen sich Besucher unter www.hwk-duesseldorf.de anmelden.

Flohmarkt

Der Mädelsflohmarkt „Mädchenklamotte“ findet am Samstag am Düsseldorfer Blumengroßmarkt statt – und zwar abends. Von 17 bis 22 Uhr können hier Besucher durch Frauenkleidung und Accessoires stöbern. An der Tageskasse vor Ort gibt es die Tickets für vier Euro.

Frühlingskirmes

Die Frühlingskirmes am Tonhallenufer hat noch bis Sonntagabend, 22 Uhr, ihre Türen für Groß und Klein geöffnet. Ein letztes Mal können Besucher über den Rummel schlendern, eine Runde im Karussell drehen, eine 360-Grad-Aussicht vom Riesenrad aus genießen oder einfach die klassischen Kirmes-Naschereien schlemmen.

Ballett

True Crime - Drei Perspektiven zu Wahrheit und Fiktion“ – so heißt das Ballett am Samstag im Opernhaus Düsseldorf, Heinrich-Heine-Allee 16a. Von 19.30 bis 21.45 Uhr tanzen die Darsteller drei unterschiedliche Stücke, die in eins verwoben sind. Im Raum steht die Frage nach der Grenze zwischen Realität und Interpretation des True Crime Genres. Tänzer wechseln die Rolle von Opfer und Täter, übersetzen Tondokumente in Tanzsprache. Tickets für die Vorstellung gibt es unter www.operamrhein.de ab 22 Euro.

Pflanzen

Exotisch, bunte Farben oder resistent? Die Frühjahrsbörse des Botanischen Gartens findet am Sonntag ab 14 Uhr in und um die Orangerie der HHU an der Universitätsstraße 1 statt. Die Spendenaktion kommt dem Garten zugute. Besucher finden eine große Auswahl an Pflanzen für Heim und Garten. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen. Stöbern kostet nichts.

Ausstellung

Im Kunstpalast läuft bis Sonntag die blumige Ausstellung „Palastblühen“. Kunst trifft auf Flora. Düsseldorfer Floristen zeigen von 11 bis 18 Uhr ihre selbst kreierten Kunstwerke. Dabei interpretieren sie ihre Blumenarrangements abgestimmt zu den im Kunstpalast hängenden Bildern oder einzelnen Räumen. Für unter 18-Jährige ist der Eintritt frei, ermäßigte Tickets kosten zwölf Euro und reguläre Karten gibt es unter www.kunstpalast.de für 16 Euro.

Trödelmarkt

Jeden Samstag findet der Trödel- und Antikmarkt am Aachener Platz in Düsseldorf-Bilk statt. Bei freiem Eintritt heißt das: Von 7.30 bis 16 Uhr stöbern und den einen oder anderen Schatz für sich finden.

Konzert

„Anfangen anzufangen“ heißt das Konzert von Raum27 am Samstag in der Zakk-Halle in der Fichtenstraße 40. Um 20 Uhr beginnt der Auftritt. Die Band bewegt sich im Genre der deutschsprachigen Pop-Musik und kombiniert diese Klänge mit gesellschaftskritischen Texten. Tickets gibt es unter www.zakk.de und kosten 29,95 Euro.

Varieté

Am Sonntag können sich Besucher auf eine Schiffsreise entführen lassen. Im Apollo Varieté, Apollo-Platz 1, gibt es sowohl um 14 Uhr als auch um 18 Uhr eine Vorstellung. Dabei gibt es Akrobatik mit Tanz- und Comedyeinlagen gepaart mit südländischer Urlaubsatmosphäre. Die Tickets gibt es unter https://tickets.apollo-variete.com ab 23 Euro.

Musical

Im Capitol-Theater an der Erkrather Straße 30 wird auch an diesem Wochenende das Musical „Abenteuerland“ gezeigt. Aufgeführt wird um 14 oder 18.30 Uhr. Dabei kombinieren die Darsteller eine realitätsnahe Geschichte mit insgesamt 30 Hits von der Band Pur. Karten gibt es hier www.abenteuerland-musical.com ab
50 Euro.

Führung

Wie bleibt ein Schiff auf Kurs? Und was braucht es, um ein Schiff zu steuern? Diese Fragen werden am Sonntag um 15 Uhr im Schifffahrt Museum, am Burgplatz 30, beantwortet. Familien mit Kindern ab sechs Jahren können auf der kostenfreien und öffentlichen Führung viel über das Schifffahren lernen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Theater

New York 1948 – Hier sehen sich die zwei Frauen zum ersten Mal und werden sofort zu Freundinnen. Die Schauspieler am Theater an der Kö, Schadowstraße 11, erzählen am Sonntag um 18 Uhr in „Engel und Spatz“ die Geschichte von Marlene Dietrich und Edith Piaf. Tickets gibt es unter www.theateranderkoe.de und beginnen ab 18 Euro.

Symphonie

Das Heinrich-Heine-Institut lädt am Sonntag um 11 Uhr ins Palais Wittgenstein, Bilker Straße 7-9, ein. Ein Cello-Quartett spielt unter anderem Werke von Richard Wagner, John Williams, Lea Goldberg und Grazyna Bacewicz. Eintritt zwölf Euro, ermäßigt sechs. Anmeldung per E-Mail [email protected] oder telefonisch unter 0211 8995571.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort