1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Tankstelle in Gerresheim überfallen

Raubüberfall : Tankstelle in Gerresheim überfallen

Die Frau schrie laut um Hilfe, das schreckte den Täter ab.

Am Freitagmorgen hat gegen 5.55 Uhr ein unbekannter Mann versucht, in Gerresheim eine Tankstelle zu überfallen. Der Täter bedrohte die Angestellte und forderte Bargeld. Als das Opfer um Hilfe schrie, flüchtete der Mann. Die Polizei sucht jetzt Zeugen und fahndet mit einer Beschreibung nach dem Täter.

Nach Stand der bisherigen Ermittlungen überraschte der Täter die Frau, als sie gerade die Tankstelle an der Benderstraße aufschloss. Er bedrohte die Mitarbeiterin mit einem Teppichmesser und verlangte den Inhalt der Kasse. Die Frau schrie sofort um Hilfe. Offenbar davon beeindruckt, ließ der Täter von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung Bergische Landstraße. Die Polizei sucht jetzt nach möglichen Zeugen.

Der Räuber ist etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß, zwischen 25 und 30 Jahre alt, von normaler Statur und hat dunkle Haare. Er trug zum Zeitpunkt der Tat eine dunkle Kapuzenjacke, eine Jogginghose und eine weiße Einmalmaske.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(red)