Düsseldorf: Sturm zwingt Flugzeuge zu spektakulären Landemanövern

Planespotter : Sturm Eberhard zwingt Flugzeuge zu spektakulären Landemanövern (mit Video)

Sturm Eberhard beeinträchtigt Landungen am Flughafen Düsseldorf

Sturm „Eberhard“ hat auch Piloten am Flughafen in Düsseldorf gefordert. Das Ergebnis sind spektakuläre Aufnahmen.

Am Sonntag fegte Sturm Eberhard über NRW hinweg. Auch am Flughafen Düsseldorf stürmte der Wind über die Landebahn und zwang viele Flugzeuge zu sogenannten „Go arounds“: Durchstarter kurz vor der Landung.

Für Planespotter war es ein besonders spektakulärer Tag. Die Flugzeug-“Beobachter“ fotografieren und filmen Flugzeuge beim Start und bei der Landung. Am Sonntag sind dabei besonders heikle Manöwer zustande gekommen. Im Internet sind nun einige davon bei Youtube zu sehen.

Nach Angaben des Flughafens gab es keine nennenswerten Auswirkungen auf den Flugbetrieb in Düsseldorf. Auf Nachfrage betont der Flughafen aber den tollen Job der Piloten und der Lotsen der Flugsicherung an „einem anspruchsvollen Tag.“

Natürlich seien die An- und Abflüge für die Passagiere unruhiger als sonst gewesen, auch habe es eine Handvoll Umleitungen zu anderen Airports gegeben. Angesicht von 540 geplanten Flugbewegungen sei dies aber kaum der Rede wert.

Anders sah das bei einer „Systemstörung“ aus, mit dem der Flughafen am Montag zu kämpfen hatte. Reisende mussten mit Verspätungen rechnen.

(red)
Mehr von Westdeutsche Zeitung