Massives Polizeiaufgebot an Uni Düsseldorf Studierende errichten pro-palästinensisches Protestcamp an Heine-Uni

Düsseldorf · Die Uni kann nach eigener Einschätzung nichts gegen das Camp tun. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort und plant, „durchgehend präsent zu sein“.

Mehr als zehn Zelte wurden auf dem Plateau der Uni aufgebaut, die Polizei war am Montag mit einem massiven Polizeiaufgebot vor Ort.

Mehr als zehn Zelte wurden auf dem Plateau der Uni aufgebaut, die Polizei war am Montag mit einem massiven Polizeiaufgebot vor Ort.

Foto: Semiha Ünlü

Palästinensische Flaggen hängen auf einer Wäscheleine zwischen zwei Bäumen, mehr als zehn Zelte sind auf der Rasenfläche an der Uni Düsseldorf aufgebaut. Eine Gruppe von Studierenden, teilweise mit palästinensischen Tüchern um die Schulter, stehen oder sitzen und sprechen miteinander. Doch mit der Presse wollen sie nicht sprechen: „Kein Kommentar“, hören wir bei unserem Redaktionsbesuch vor Ort.