1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Stoppelfeld in Hubbelrath stand in Flammen

Düsseldorf: Stoppelfeld in Hubbelrath stand in Flammen

Die Feuerwehr konnte noch verhindern, dass sich das Feuer auf ein angrenzendes Waldstück ausbreitet.

Düsseldorf. Die Feuerwehr hat am Montagnachmittag einen Brand auf einem Stoppelfeld in Hubbelrath löschen können — und damit ein Übergreifen der Flammen auf einen angrenzenden Wald verhindert. Wie die Feuerwehr mitteilt, gingen um 15.07 Uhr mehrere Notrufe bei der Leitstelle ein, in denen ein Feuer auf einem Feld gemeldet wurde.

Als die Einsatzkräfte an der gemeldeten Stelle ankamen, brannten etwa 1500 Quadratmeter des Stoppelfeldes. Die starke Rauchentwicklung war schon von weitem zu sehen. Und die Flammen breiteten sich immer weiter in Richtung eines angrenzenden Waldstücks aus. Mit zwei Löschrohren und einem Wasserwerfer begannen die Einsatzkräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr sofort mit den Löscharbeiten, der Wald blieb verschont. Für die insgesamt knapp zwanzig Feuerwehrmänner war der Einsatz nach knapp zwei Stunden beendet. Red