1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Seniorin bei Handtaschenraub verletzt

Raubüberfall : Seniorin bei Handtaschenraub verletzt

Der Täter ging sehr brutal vor.

Am Montag wurde eine 83-jährige Frau bei einem Raubüberfall in der Stadtmitte verletzt. Dabei ging der Täter ziemlich brutal vor. Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat.

Ein bislang Unbekannter hatte eine Seniorin zu Boden gestoßen und ihr die Handtasche entrissen. Die Frau verletzte sich dabei. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen der Polizei betrat die 83 Jahre alte Frau die Tiefgarage an der Berliner Allee, um dort zu ihrem Auto zu gelangen. Plötzlich trat von hinten ein Unbekannter an sie heran, stieß sie zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Im Anschluss flüchtete der Tatverdächtige mit der Beute aus der Tiefgarage über die Berliner Allee in die Bahnstraße. Laut einer Zeugenaussage ist der Mann etwa 1,80 Meter groß. Er trug eine blaue Jacke (darunter etwas rot-weiß Kariertes) und eine weiße Cap.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 13 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(red)