1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Schützen unterstützen Schausteller

Unbürokratische Hilfe : Schützen unterstützen Schausteller

Die Schützen haben die Not der Schausteller erkannt und helfen mit einer Spende.

(akrü) Traditionell unterstützt die prominente Schützengesellschaft Reserve von 1858 mit den Erlösen aus einer Weckmannversteigerung im Dezember soziale und gesellschaftliche Projekt in Düsseldorf. Im Corona-Jahr 2020 hat die Gesellschaft die Ausgabe von „Advents-Weckmann-Tüten“ an die Mitglieder mit einer Spendenaufforderung verbunden.

Daran beteiligten sich mehr als 120 Kameraden und stellten eine Summe von 7500 Euro für die Arbeit des Schaustellerverbandes Düsseldorf zur Verfügung. Unterstützt werden damit zweckgebunden die Beitragszahlung der Düsseldorfer Schausteller und das Feuerwerk zur Frühlingskirmes am Rheinufer. Für den Vorsitzenden der Düsseldorfer Schausteller Oliver Wilmering ist die Spende eine tolle Geste und große Hilfe: „Das zeigt, dass Schausteller und Schützen eng beieinander stehen und zusammen halten.“