1. NRW
  2. Düsseldorf

Düsseldorf: Rollerfahrer schwer verletzt

Unfall : Rollerfahrer schwer verletzt

Der Autofahrer ist verbotswidrig abgebogen und hat nicht aufgepasst.

In der Nacht zu Freitag hat sich ein Rollerfahrer bei einem Verkehrsunfall in der Stadtmitte schwer. Ein Autofahrer hatte den 24-jährigen Mann beim Abbiegen erfasst.

Nach Stand der bisherigen Ermittlungen fuhr der 61-jährige Autofahrer zur Unfallzeit auf der Oststraße in Richtung Graf-Adolf-Straße und bog dann verbotswidrig nach links auf die Bismarckstraße ab. Dabei übersah der Düsseldorfer wohl den entgegenkommenden Fahrer eines Sharing-Rollers. Bei der Kollision mit dem Mercedes stürzte der 24-Jährige und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wird jetzt in einem Düsseldorfer Krankenhaus behandelt.