Rechtsextremismusforscher aus Düsseldorf „Es geht um eine Kampagne gegen die AfD“

Interview | Düsseldorf · Was tun gegen die AfD? Der Rechtsextremismus-Forscher über koordinierte Aktionen, Argumentationstrainings und ein Parteiverbot.

 Die AfD ist selbstbewusster geworden und schärfer in ihrer Rhetorik, sagt Fabian Virchow. Er leitet den Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus und Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf.

Die AfD ist selbstbewusster geworden und schärfer in ihrer Rhetorik, sagt Fabian Virchow. Er leitet den Forschungsschwerpunkt Rechtsextremismus und Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf.

Foto: Bretz, Andreas (abr)

Hunderttausend Menschen kamen in Düsseldorf zusammen, um gegen Rechtsextremismus, die AfD und Deportationsfantasien zu demonstrieren. Das kann eine große Wirkung entfalten, sagt Fabian Virchow, Leiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus und Neonazismus an der Hochschule Düsseldorf. Damit das Engagement nicht versiegt, brauche es aber koordinierte statt spontane Aktionen. Im Interview spricht er über eine mögliche Kampagne gegen die AfD und für die liberale Demokratie.